Dokumentation Obersalzberg

Workshop: „Erlebte Geschichte – Geschichte(n) erleben“

Dauer 4 Stunden

Verschiedene Quellen aus der Zeit des Nationalsozialismus ermöglichen es, vielfältige Lebensgeschichten zu erforschen. Die Biografien sind eng mit dem historischen Ort Obersalzberg verwoben und eröffnen multiperspektivische Einblicke in die Vergangenheit. Sie bieten Anknüpfungspunkte für die Teilnehmer*innen und regen zum Nachdenken an über Opfer, Täter, Profiteure und Zuschauer der nationalsozialistischen “Volksgemeinschaft”. Dieser Workshop vermittelt einen differenzierten Blick auf gesellschaftliche Dynamiken und die Bedeutung individuellen Handelns sowie grundlegendes Wissen zur Geschichte des Nationalsozialismus. Außerdem bietet die Arbeit mit Primärquellen Anlass, über die Frage nachzudenken, wie Geschichte “gemacht” wird. 

Ein thematischer Schwerpunkt in der Auswahl der Biografien ist möglich. Gerne beraten wir Sie wie der Workshop inhaltlich für Ihre Gruppe angepasst werden kann.

Kontakt
Dokumentation Obersalzberg
Salzbergstr. 41 
83471 Berchtesgaden
E-Mail bildung@obersalzberg.de
https://www.obersalzberg.de/bildungsangebot/workshops/

Bildnachweis: © Institut für Zeitgeschichte München – Berlin / Karin Wabro (Ausschnitt)