Dachauer Forum

Blended Learning oder digital: „Antisemitismus. Geschichte und Gegenwart judenfeindlicher Vorurteile und Gewalt“ – Seminar mit Rundgang durch die KZ-Gedenkstätte Dachau

Das Seminar beschäftigt sich ausführlich mit der Geschichte und Ideologie des Antisemitismus. Enthalten ist zudem ein Gedenkstättenrundgang mit dem Schwerpunkt Antisemitismus und jüdische Häftlinge sowie ein Argumentationstraining gegen Irrtümer, antisemitische Meinungen und aktuelle Verschwörungsmythen. Das Seminar widmet sich auch dem jüdischen Leben im heutigen Deutschland sowie antisemitischen Tendenzen und Alltagsantisemitismus im öffentlichen Leben und in den Medien heute.

Gefördert aus Mitteln des Bayerischen Kultusministeriums und des Bezirks Oberbayerns.

Seminar
Vier digitale Treffen (jeweils 3 Stunden) und ein Rundgang an der KZ-Gedenkstätte Dachau (3 Stunden). Sollte der Rundgang coronabedingt nicht stattfinden können, wird er durch eine zusätzliche digitale Sitzung ersetzt.

Dieses Bildungsangebot gibt es auch in einer kürzeren Fassung als erweiterten Rundgang. Einzelheiten dazu finden Sie hier:
https://forum-erinnern.de/angebot-details/antisemitismus-df-202/

Anmeldung für Einzelpersonen
über die Homepage des Dachauer Forum unter
https://www.dachauer-forum.de/themen/gesellschaft-geschichte/fuehrungen-kz-gedenkstaette-dachau/#digital

Anmeldung für Gruppen
Für Ihre Gruppe können Sie eigene Termine vereinbaren. Per E-Mail an: fleischer@dachauer-forum.de.

(Bildnachweis: Dachauer Forum)