Kreisjugendring Dachau, Förderverein für Internationale Jugendbegegnung und Gedenkstättenarbeit und BDKJ München/Freising

Internationale Jugendbegegnung Dachau

Die Internationale Jugendbegegnung in Dachau bietet TeilnehmerInnen aus der ganzen Welt einen Ort, an dem sie sich mit Fragen zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auseinandersetzen können.
Jeden Sommer kommen über 100 Jugendliche aus ca. 25 Nationen, um sich mit der Geschichte des Konzentrationslagers Dachau, dem Nationalsozialismus und heutigen Formen von Ausgrenzung, Rassismus und Diskriminierung zu beschäftigen.

Projektträger: Kreisjugendring Dachau, Förderverein für Internationale Jugendbegegnung und Gedenkstättenarbeit und BDKJ München / Freising

Datum
30.7.2022–12.8.2022

Weitere Infos und Kontakt
Internationale Jugendbegegnung Dachau